Kategorie: PR | Events | Medien | Online | Trends | Journalismus | Internet

Studie: Evolution von Nachrichten in der Netzöffentlichkeit

geschrieben am 21.01.2013 um 16:50 von Karin Thiller in der Kategorie Allgemein, Social Media
Karin Thiller

Bereits beim Aufkommen der ersten sozialen Netzwerke – bzw. genauer genommen als Unternehmen und PR Agenturen massenhaft auf den Social Media Zug aufsprangen -  war klar: für den OTS Dienst ist das eine hochgradig wichtige Angelegenheit.  Völlig unklar war uns anfangs allerdings inwieweit diese damals noch neuen Möglichkeiten unserer Dienstleistung – die Verbreitung von Presseinformationen an Medien und  Öffentlichkeit – beeinflussen oder eventuell auch obsolet machen würden.
Einerseits sahen wir sehr bald die Chance, hier auch eine stärkere Einbindung  unserer Nutzer und Nutzerinnen und eine stärkere Verbreitung unserer Inhalte zu erreichen, andererseits ist OTS in einer Mittlerrolle, deren Sinnhaftigkeit angesichts solcher Netzwerke auch häufig hinterfragt wird.

Insbesondere Twitter – das sogenannte „Verlinkungsmedium“  – hat in Österreich in  der journalistischen Community hohe Relevanz erreicht. OTS Inhalte werden in diesem Zusammenhang gerne als Quelle herangezogen.

Herauszufinden welche Rolle OTS in diesem Gefüge aus klassischen und sozialen Medien spielt,  war das Ziel der Studie „Evolution von Nachrichten in der Netzöffentlichkeit“. Es wurde vor allem in den ersten Stunden nach einem Ereignis (es wurden drei Beispiele herangezogen) zu APA-OTS verlinkt, die als Quelle für aktuelle Stellungnahmen als auch als Archiv für frühere Aussagen von Akteuren und Akteurinnen herangezogen wird. Laut der Studie wird aus Twitter sehr vielfältig zu Nachrichtenmedien, Blogposts, Videos, und überraschend häufig auch zu Presseaussendungen verlinkt. Damit wurde deutlich das spannende Zusammenspiel von APA-OTS und Twitter illustriert.



Ein Kommentar RSS 2 zu Kommentaren abonieren

  1. Paul Czickus , am 20.02.2013 um 15:27

    In Österreich ist die Verbreitung von Nachrichten wohl über Twitter am beliebtesten? Hier in Deutschland wird ja Facebook fast noch mehr genutzt, um nachrichtenmässig etwas zu erreichen und vor allem um Nachrichten nach aussen zu tragen und Publik zu machen

Dein Kommentar


*