Beiträge zu: NGO

24. September 2013 | Kategorie: Kommunikation / NGO / Online / Social Media

Virtuelle Trauerräume

Mitgefühl zeigt sich nicht nur, aber immer stärker, im Web und auf Social-Media-Kanälen – Trauerarbeit 2.0. Meine ehemalige Kindergartentante ist voriges Jahr plötzlich an Krebs verstorben. Tante Moni hat vermutlich ihr Leben lang nie im Internet gesurft. Die Trauer über ihren Verlust spielt sich dennoch zu einem großen Teil im Web ab. Seitenweise erzählen Kindergartenkinder ... weiterlesen
11. April 2012 | Kategorie: NGO / Online / PR

Liebe statt Kohle?

Was motiviert Menschen aller sozialer Schichten, ehrenamtlich zu arbeiten anstatt ihre Zeit gewinnmaximierend dem Meistbietenden zu verkaufen? Eine Studie am Abschluss des Europäischen Jahrs der Freiwilligkeit.
27. Juni 2011 | Kategorie: NGO / Social Media / Trends / Werbung

Gastbeitrag: Freiwillig 2.0 – Was das Rote Kreuz im sozialen Netz macht.

Das Österreichische Rote Kreuz (ÖRK) ist die größte humanitäre NPO in Österreich. Aus Liebe zum Menschen arbeiten 54.727 ehrenamtliche MitarbeiterInnen und über 6.000 Angestellte in ganz Österreich. Fragt man die Bevölkerung nach humanitärer Arbeit, dann nennt sie das Rote Kreuz. Fragt man die Bevölkerung nach „Freiwilligkeit“ sind wir auch top-gerankt. Doch – welche lange etablierte ... weiterlesen
2. Juni 2010 | Kategorie: NGO / Politik / Social Media

Der Krieg um die Öffentlichkeit hat erst begonnen. Virtuelle Demonstrationen – Teil 2

Aus der Umwelt-NGO-Szene spricht man gerne vom virtuell geführten Greenpeace versus Nestle Kampfes um das Palmöl. Greenpeace hat konsequent Mittel gewählt, die das Internet kostenlos zur Verfügung stellt. Zwei Videoplattformen, zahlreiche Blogs, Social Networks, eine Fotoplattform und ein Microblogging-Dienst wurden zum Schauplatz für ein Musterstück besten eCampainings. Doch erst Nestle hat Greenpeace den Mediensprung verschafft, ... weiterlesen
31. Mai 2010 | Kategorie: NGO / Politik / Social Media

Der Krieg um die Öffentlichkeit hat erst begonnen. Virtuelle Demonstrationen – Teil 1

Virtueller Widerstand wird gerne als neu und innovativ dargestellt. Das Projekt #Unibrennt oder die Demonstrationen im Iran werden zur Untermauerung herangezogen. Doch, so neu und innovativ ist das ganze allerdings nicht, wenngleich durch die Weiterentwicklung der Social Media Plattformen vielleicht eine neue Qualität dazugekommen ist. Aber alles der Reihe nach. Woher kommt der viel beschworene ... weiterlesen