Kategorie: PR | Events | Medien | Online | Trends | Journalismus | Internet

Archiv

Blogeinträge für die Kategorie: ‘Print’

Welche Locations eignen sich für Pressekonferenzen?

geschrieben am 08.02.2013 von Martin Benkovics in der Kategorie Events, PR, Presse, Print, Radio, TV
Martin Benkovics

Wer selbst ein Blog betreibt, weiß um die Schwierigkeit, immer spannende und passende Themen zu finden. Das ist hier nicht anders. Vorige Woche sollte ich ein Blogpost für das OTS-Blog abliefern. Andrea Puslednik macht mich immer ganz charmant darauf aufmerksam (danke dafür!) und ich freue mich jedes Mal, denn diese Blogposts bringen ein wenig Abwechslung.

Aber nicht dieses Mal. (more…)

OTScampus Trainer: Wolfgang Sablatnig, BA

geschrieben am 31.01.2012 von OTScampus in der Kategorie Medien, PR, Presse, Print

Aus aktuellem Anlass – der nächste OTScampus steht vor der Tür – möchten wir gerne unseren Trainer Wolfgang Sablatnig vorstellen.

(more…)

OTSconnect – die erste: free flow of international information im Radiokulturhaus

geschrieben am 03.03.2011 von Alrun Mayer in der Kategorie Allgemein, Journalismus, Medien, Presse, Print, TV
Alrun Mayer

Gestern war es wieder soweit und wir konnten uns wie gewohnt im Studio 3 des ORF-Funkhauses einem  spannenden Thema widmen: Auslandskorrespondenten in Österreich – und  wie sie über das  Bild Österreichs in der Welt bestimmen.

(more…)

Tagtägliche Herausforderungen … oder: Wie gestaltet man eine Tageszeitung, die tatsächlich gelesen werden soll

geschrieben am 19.01.2009 von Alrun Mayer in der Kategorie Journalismus, Print, Trends
Alrun Mayer

Am Donnerstag war Manfred Perterer, CR der Salzburger Nachrichten, Gastvortragender beim PRVA PRofi-Treff, um über die Anforderungen einer Tageszeitung im 21. Jahrhundert mit allen Umfeldbedingungen (Medienkonkurrenz, sinkende Auflagenzahlen, Leserschwund, Anzeigenrückgänge etc.) aus der Sicht der Blattmacher zu berichten. Was anfangs nach Abklopfen aller gängigen Erkenntnisse anmutete, entpuppte sich aber als unglaublich spannender Einblick in die Arbeitsweise einer Redaktion einer Bundesland-Tageszeitung, die aber ca. ein Drittel ihrer Auflage in Restösterreich (sehr hoher Wert!) absetzen kann.

(more…)

“Die Zukunft ist weiblich. Gute Journalistinnen kommen überall hin”

geschrieben am 10.11.2008 von Karin Schuh in der Kategorie Events, Journalismus, Karriere, Online, PR, Print, Radio
Karin Schuh

Die Zukunft ist weiblich

Die Zukunft ist weiblich. Gute Journalistinnen kommen überall hin

So lautet der Titel des Internationalen Journalistinnenkongresses, der gestern, Sonntag, im ORF startete. Dürfte stimmen, wenn man bedenkt, dass die teilnehmenden Medienfrauen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark nicht erst am Montag mit ihrer Arbeit beginnen, sondern bereits am Sonntag.

(more…)

„Was vor der Wahl gilt, …“

geschrieben am 01.10.2008 von Peter Bichler in der Kategorie Dos and Don’ts, Journalismus, Politik, PR, Print, Radio
Peter Bichler

… soll auch nach der Wahl gelten!“ Worte, die wir in diesem Jahr rund um den Nationalratswahl-Termin lesen, aber auch hören durften. Zumindest ein Teil der österreichischen Parlaments-Parteien bot und bietet O-Ton- bzw. Audio-Services mit Statements ihrer Spitzenpolitiker im Rahmen der Medienarbeit an. Avisos werden über Pressedienstplattformen wie www.ots.at verbreitet. Die eigentlichen Audio-Files stehen den Radioredaktionen dann direkt über die Websites der Parteien zur Verfügung. Professionell und anwenderorientiert aufbereitet, mit kurzer Inhaltsangabe oder komplettem O-Ton-Transkript, jedoch nicht immer schnell auffindbar. Die Audio-Download-Angebote im Web zu bookmarken empfiehlt sich auf alle Fälle.

(more…)

Heißer Herbst …

geschrieben am 02.09.2008 von Barbara Rauchwarter in der Kategorie Agentur, Allgemein, Dos and Don’ts, Events, Journalismus, Karriere, Online, Print, Sonstiges
Barbara Rauchwarter

Gestern fand zum fünften Mal der mittlerweile schon traditionelle APA-Bierige statt. Alljährlich zu Herbstbeginn treffen einander Journalisten, Pressesprecher und Kommunikationsexperten zum Meinungsaustausch, zum Plaudern und zum gemeinsamen „Bierheben“ – heuer sind mehr als 350 Menschen der Einladung gefolgt.

(more…)

Früher hätt’s das nicht gegeben …

geschrieben am 03.06.2008 von Peter Bichler in der Kategorie Print, Radio, Trends
Peter Bichler

Es war einmal – vor langer, langer Zeit – als Österreich das Rundfunkzeitalter des Sendemonopols erst kurz hinter sich gelassen hatte, …

Da waren der ORF und die privaten Rundfunkanbieter einander nicht gerade „grün“. Da deckten einander die öffentlich-rechtliche und die private Hälfte des Äthers gegenseitig mit Klagen ein (… gut, das kann es in punkto Wettbewerbsrecht natürlich immer wieder geben.) Da wurden Mikrofonemblems von Privatsendern in den abendlichen TV-Nachrichten millimetergenau ausgeblendet. Da wurde die Sichtung von Audio-PR-Material mit dem Hinweis abgelehnt, man wisse schon selbst immer noch am besten, wo eine Geschichte zu holen sei, die die Hörer interessiere. Da wurde das Führen von Hörfunkinterviews davon abhängig gemacht, dass die besprochenen Inhalte dem redaktionellen Wettbewerber gefälligst vorenthalten bleiben mußten. Ein Anspruch, der von ORF-Mitarbeitern naturgemäß öfter gestellt wurde als von Privatradiomitarbeitern.

(more…)

Fotos in der PR

geschrieben am 29.04.2008 von Karin Thiller in der Kategorie Online, PR, Print
Karin Thiller

Die APA-Austria Presse Agentur vergibt heute Abend den Objektiv 08, den österreichischen Preis für Pressefotografie. Die Preisträger sind noch geheim, verraten kann man aber jetzt schon, dass die heutige Veranstaltung ein großes Ereignis sein wird, und das Interesse, das dem Thema Fotografie in den letzten Jahren entgegengebracht wird, widerspiegelt. Hatte man noch vor einigen Jahren „Inflation“ und „Bilderflut“ beklagt, zeigt sich jetzt, dass das Thema Visualisierung eher an Wichtigkeit zugenommen hat.

(more…)

New Media Journalism Award 2008 geht an KURIER-Redakteur Gerald Reischl

geschrieben am 29.04.2008 von Fred Turnheim in der Kategorie Events, Journalismus, Karriere, Online, Print
Fred Turnheim
Der heurige Preisträger des New Media Journalism Award ist der Leiter des “Digital”-Ressort der österreichischen Tageszeitung KURIER, Gerald Reischl . Eine Jury unter meinem Vorsitz ermittelte den dritten Preisträger des “New Media Journalism Award”.
Der “New Media Journalism Award” wurde 2006 von der Telekom Austria und dem ÖJC ins Leben gerufen. Ziel des Awards ist es journalistische Leistungen im Bereich der Neuen Medien auszuzeichnen und damit den Neuen Medien in Österreich zum Durchbruch zu verhelfen. Der Award ist mit 3.000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben.
(more…)