Posts zu: twitter

30.04.2013 | 12:11 | Kategorie:

Twitter „Trending Topics“ für Österreich

Nach der rasanten Verbreitung des Microblogging-Dienstes twitter seit dessen Gründung im Jahr 2006 war es nur eine Frage der Zeit, bis die Sozialwissenschaft und findige Business Developer das Potential des immensen Nachrichtenstroms, der sekündlich über twitter erzeugt wird, für die wissenschaftliche bzw. kommerzielle Nutzung entdecken. Erwartungen, auf der Basis des auf twitter Diskutierten Wahlen voraussagen … weiterlesen

21.01.2013 | 16:50 | Kategorie:
1

Studie: Evolution von Nachrichten in der Netzöffentlichkeit

Bereits beim Aufkommen der ersten sozialen Netzwerke – bzw. genauer genommen als Unternehmen und PR Agenturen massenhaft auf den Social Media Zug aufsprangen –  war klar: für den OTS Dienst ist das eine hochgradig wichtige Angelegenheit.  Völlig unklar war uns anfangs allerdings inwieweit diese damals noch neuen Möglichkeiten unserer Dienstleistung – die Verbreitung von Presseinformationen … weiterlesen

08.06.2012 | 10:25 | Kategorie:

Altmodisch zeitlos – das kann nur eine Messe sein

Als Internetarbeiter neigt man dazu, seine Kontakte verstärkt virtuell zu suchen und zu pflegen. Das spart Energie, Kosten und unnötiges, zeitraubendes Palavern mit uninteressanten Leuten. Weil viele Small Talks sind ja nicht unbedingt spannend. Aber unbekannte Gesprächspartner unhöflich abzuwürgen oder zu ignorieren, verbietet ja die gute Kinderstube.

23.05.2012 | 13:10 | Kategorie:
3

.at twitterlist: Yet another twitter ranking?

Heute launcht APA-OTS unter der URL www.ots.at/twitterlist eine Miniwebsite, die einen Überblick über die österreichische Twittersphäre im Umfeld von Politik und Medien liefert. Gelistet werden – geordnet nach den fünf Kategorien JournalistInnen, Medien/Redaktionen, Politik, Organisationen/Initiativen und Weitere Influencer – ca. 400 österreichische Twitter-User, die den Diskurs auf der auch in Österreich zunehmend an Bedeutung gewinnenden … weiterlesen

05.04.2012 | 10:08 | Kategorie:

Journalisten auf Twitter: 1984 – George Orwell schaut zu

Wer mit wem kann und wie oft? Wollen wir das von seriösen Journalisten wirklich wissen? Eine der interessantesten Auswüchse des Journalismus ist die Einbeziehung von Twitter in ihre tägliche Arbeit. Das befriedigt zwar den Voyeurismus des interessierten Twitteranten, also mich, aber doch auf Kosten der „professionellen Distanz“.

30.03.2012 | 11:46 | Kategorie:

Twitterpolitik – die politische Twittersphäre in Österreich

Mit dem Hashtag #atpoltwit trafen sich am gestrigen Donnerstag, 29. März, wie es den Anschein hatte, die 374 Untersuchungsobjekte der Studie zur politischen Twittersphäre in Österreich – persönlich. Begleitet wurden sie von einem großen Netzwerk an Twitterern, die sowohl online als auch offline die Ergebnisse diskutierten und hinterfragten.

28.02.2012 | 12:20 | Kategorie:

OTScampus Trainerin: Lena Doppel

Das Social Web ist und bleibt ein spannender Ort für Kommunikatoren und PR-Profis: Die zehn meistgelesenen Twitter-Accounts in Österreich gehören sechs Journalistinnen und Journalisten, zwei Printmedien, einem Online-Medium und Anonymus Austria. Mit dem PR-Briefing: „Tue Gutes und zwitscher‘ darüber!“ setzen wir im Rahmen des OTScampus erstmals einen Schwerpunkt auf das soziale Netzwerk „Twitter“.

22.02.2012 | 17:54 | Kategorie:

OTSconnect: Twitter – sozial und persönlich

Derzeit gibt es in Österreich ca. 60.000 Twitteruser. Vor allem Redakteure, Journalistinnen und Politiker diskutieren das Tagesgeschehen in dem Insider-Netzwerk. Beim OTSconnect-Branchenfrühstück am Mittwochvormittag im Radiokulturhaus unter der Moderation von Alexander Raffeiner haben  Isabelle Daniel (Österreich), Peter Sempelmann (WirtschaftsBlatt), Martin Thür (ATV) und Philipp Wilhelmer (APA – Austria Presse Agentur) Vor- und Nachteile diskutiert.

28.11.2011 | 12:26 | Kategorie:
1

Nachrichten als soziale Erfahrung: Selektion in Facebook und Twitter

Werner Faymanns verfehlte Social Media ‚Strategie’ ist nur das momentan prominenteste Beispiel für das – eben auch noch bei PR-Profis wie jenen im @teamkanzler – vorhandene Unverständnis zu Kultur und Praxis der Kommunikation in sozialen Medien. Eine Kommunikationskultur, die – wie an anderer Stelle ausgeführt – mit den tradierten Strategien politischer Kommunikation und Marktkommunikation oftmals … weiterlesen

04.10.2010 | 11:58 | Kategorie:
4

Gibt´s in der Online-Redaktion keine Journalisten?

Letztens war ich mit meiner Cousine in einer dieser neuen coolen Lokale am Wiener Naschmarkt. Auf ein gemütliches Bierchen, Mini-Familientreffen sozusagen. Meine Cousine kann man durchaus als Internet-affine Person bezeichnen, die als Grafikerin jeden Tag mit Computer und Internet zu tun hat. Ihr Freund arbeitet bei einer großen Online-Zeitung, deshalb führten wir bald eine rege … weiterlesen