06.02.2015 | 12:37 PM | Kategorie:
0

Jänner Meetup der Drupal Austria, WordPress Vienna und TYPO3 Communities

Am 22.01. fand das monatliche Meetup aller drei Programmier Communities in den Räumlichkeiten der APA in Wien statt. Die Veranstaltung war diesmal dem Thema Web-Sicherheit gewidmet und mit fünfzig Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein großer Erfolg.

Foto der Drupal-Austria, WordPress Vienna und Typo3 Vienna Meetup 22. Jänner 2015

50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen hören der Präsentationen von Klaus Purer, Veselin Nikolov, Georg Ringer und Bruce Jackson zu.

Drupal, WordPress, TYPO3 und Zend Framework sind Beispiele von Open Source Content Management Systemen (CMS). WordPress ist wahrscheinlich das bekannteste der CMSs (65% Marktanteil laut Wappalyzer), und spezialisiert sich auf Blogs. Die APA-OTS Service Seite und das Tourismuspresse Blog Webportal verwenden WordPress. Unsere OTS.atTourismuspresse.at und IT-Press.at Portale dagegen basieren auf dem Zend Framework.

Foto der Drupal-Austria, WordPress Vienna und Typo3 Vienna Meetup 22. Jänner 2015

Alle der oben genannten CMSs unterstützen zahlreiche Unternehmen, Organisationen und auch Privatpersonen, ihre Inhalte zu verwalten und ansprechened im Web zu präsentieren. Wenn von Sicherheit im Web die Rede ist, kommt man an diesen Technologien nicht vorbei.

Folien und Fotos der Veranstaltung finden sie hierKlaus Purer (Epiqo , Drupal Security Team Member), Veselin Nikolov (Tech Lead Automattic, WordPress Security) und Georg Ringer (TYPO3 Security Team Member) präsentierten zuerst die Sicherheitsmaßnahmen der Systeme. Danach diskutierte Bruce Jackson (Berater Internet Marketing / Security) über .htaccess Dateien und Sicherheit.

Foto der Drupal-Austria, WordPress Vienna und Typo3 Vienna Meetup 22. Jänner 2015

Danke Schön

Fotos (c) Verein Drupal-Austria, Nico Grienauer

Kommentieren

Kommentar zurücksetzen